Unser Weingut

Liebe Weinfreunde,

herzlich Willkommen bei uns im Weingut Thiesen-Feiden.

 

Wir laden Sie ein, kommen Sie vorbei und fühlen sie sich wohl bei unserem Wein & Genießen sie in unserer Weinstube die hausgemachten Schlemmereien aus der Winzer-Küche!

Unsere Straußwirtschaft ist 2019 vom 23. Mai bis 23. Juni und vom 1. August bis 27. Oktober für Sie geöffnet, immer donnerstags, freitags ab 17 Uhr und samstags, sonntags von 15 Uhr.

Auch an den restlichen Tagen in der Woche stehen unsere Weine für Sie bereit! Hier bitten wir um eine kurze Anmeldung dass Sie uns auch antreffen.

 

Kommen Sie gerne bei uns vorbei und probieren Sie was ihnen schmeckt oder bestellen Sie sich ein Probier-Paket nach Hause.

Sie sagen uns Ihre Geschmacksrichtung und wir stellen die Weine für Sie zusammen!

                                                

      Zum Wohl    Ihre Winzerfamilie Thiesen

 

Unsere Weine,

wachsen & reifen hier in Ediger-Eller, in den Lagen Ellerer Bienenlay, Ellerer Pfirsichgarten, Ellerer Höll, Ellerer Engelströpfchen sowie im Edigerer Elzhofberg. Sie werden per Hand gelesen, so dass man jeden Traube individuell kontrolliert.
Den größten Anteil unserer 2,3 ha Rebfläche nimmt die Königin der Mosel ein, der Riesling.

Weiterhin gedeihen Müller-Thurgau und Kerner bei uns.

2018 haben wir von einem Winzerkollegen zwei Weinberge übernommen, der eine ist mit alten Reben der Rebsorte Scheurebe bepflanzt.

Dieser Wein hat die typische, fruchtige, duftende Scheurebe Aromen.

Ebenfalls ab Ostern Neu im Angebot! Der im Jahr 2016 angepflanzte Grauburgunder, er hat seine ersten Trauben getragen und wir haben auch ein Fässchen voll bekommen. So freuen wir uns, Ihnen neue Weine bei uns präsentieren zu dürfen. 

Das dritte Jahr das wir einen eigenen Rotweinweinberg bewirtschaften im Weingut, den Spätburgunder!

Er wächst in der Lage Edigerer Elzhofberg, auch Elzig genannt!

 

 

 

Unser 2016 gelesene Eiswein, der bisher die Spitze unseres Sortiments war, haben wir 2018 noch übertroffen!

Mit einer Trockenbeerenauslese aus dem selben Weinberg Ellerer Bienenlay!

Die Trockenbeerenauslese ist das Qualitativ höchste, was man in der Weinbranche anstreben kann. Dafür sind aber Erfahrung, Wille, Geduld und vor allen Dinge wie Spaß & Lust am Beruf nötig, um solch einen Wein der Natur zu entlocken.

Wie kamen wir dazu? Der Junior versucht jedes Jahr das Beste aus den Weinbergen heraus zu holen. Doch 2018 gab es noch einen besonderen Hintergrund die Erwartung einer zweiten Nichte und damit die Weiterführung einer Familientradition. Jedes Kind der Familie bekommt Wein seines Geburtsjahrgangs zurück gelegt und dieser Wein mit dieser Qualität von Sage und Schreibe 198 Grad Oechsle, hält sehr lange! Jahrzehnte!

Um solch eine Qualität zu erzielen, muss das Wetter natürlich mitspielen und man muss gezielt darauf hin arbeiten.

Wir haben bereits im Sommer die Weinstöcke auf eine Traube pro Trieb ausgedünnt und die Traubenzone gründlich entblättert.

Bei diesem heißen Sommer waren wir zusätzlich noch mehrere Tage bewässern gewesen.

Die Trauben wurden mehrfach durchgelesen, wobei nur die Rosinen (Botrytistrauben) eingesammelt wurden.

Diese wurden in Handarbeit von den gesunden Trauben selektiert, über 50 Arbeitsstunden lang.

Anschließend wurden die Rosinen auf einer kleinen Presse gekeltert, einen ganzen Tag brauchte der Junior dafür.

Die wenigen Liter gären langsam, aber konstant. Wir hoffe das dieser wundervoller, hocharomatischer, zuckersüßer Aperitif dieses Jahr noch in den Verkauf kommt.

 

Die gesunden Trauben die nach der Selektion gepresst wurden lagen bei 108 Grad Oechsle, sie sind ebenfalls was ganz besonderes.

Doch nun genug erzählt, vorbei kommen & probieren heißt die Devise!

 

Wir freuen uns schon Ihnen unsere neuen Errungenschaften einzuschenken! 

 

Lassen sie sich von unseren Weinen begeistern & verführen!

 

Familien Weingut Thiesen-Feiden